Kontrollierte Hilfe zur Selbsthilfe in Nepal

Hilfsprojekte

Loading

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe

Dies bedeutet, dass wir zusammen mit der Bevölkerung Projekte und Vorgehensweisen entwickeln und diese dann gemeinsam umsetzen.

Dabei trägt die Bevölkerung vor Ort so viel wie möglich zur Umsetzung der Projekte bei

  • 126 rauchfreie Öfen (Heizen, Kochen, heißes Wasser)
  • 393 Gewächshäuser
  • Bau und Erweiterung sowie Ausstattung von 6 Schulen
  • Bau eines Wasserkraftwerk 28 KW
  • Elektrifizierung eines Dorfes, Verkabelung für ein Dorf, Wohnhäuser, Schule, Krankenstation und Kloster
  • Sauberes Trinkwasser, 45 Wasserfilter (PAUL) in verschiedenen Dörfern und Schulen eingesetzt
  • Wasserversorgung für alle Häuser eines Dorfes – Brunnen für Trinkwasser – Quellfassung ausgebaut – Wasserfilter
  • Ausbildung und Aufbau einer Pilzzucht
  • Getreidemühle
  • Waschhaus
  • Solarstrom an 2 Krankenstationen aufgebaut
  • Unterstützung von Frauenprojekten
  • nachhaltige Landwirtschaft und Einkommenssicherung gefördert

Gezielte Umsetzung von nachhaltiger Hilfe in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung

Rauchfreie Öfen & Gewächshäuser

Bisher kochten und heizten die Menschen in ihren Häusern an offenen Feuerstellen.

Verbrennungen bei Kleinkindern und hohe gesundheitliche Belastung, wie chronischem Husten und Augenreizungen, durch die hohe Rauchentwicklung in den geschlossenen Räumen waren vorprogrammiert.

Die Öfen schonen die natürlichen Ressourcen, sie haben einen viel besseren Wirkungsgrad. Der Holzverbrauch reduzierte sich um ca.60 %. 

Mit den Öfen kann man Kochen, Heizen und Wasser erhitzen.

Durch den Bau von Gewächshäusern kann eine sehr reichhaltige gesunde Ergänzung der Ernährung über das ganze Jahr erreicht werden…

Wasserkraftprojekt

Aufbau einer regenerativen Energieversorgung, nachhaltige Stromversorgung mit Wasserkraft in einem Projektdorf.

Sauberes Trinkwasser für alle

Durch Wasserfilter werden die Menschen in den Dörfern mit sauberem Wasser versorgt. Erschließung von Quellen sowie Aufbau einer Trinkwasserversorgung in Dörfern.

Bitte, helfen Sie uns beim Helfen!